Jahreshauptversammlung am 11.03.2016

In der gestrigen Jahreshauptversammlung berichteten die Gruppen und Kreise über ihre Aktivitäten. Oftmals wurden die empfohlenen 10 Minuten Sprechzeit überschritten, manchmal auch nicht genutzt.

Dafür gab es einen überaus interessanten Bericht über die finanziellen Veränderungen unseres Vereins durch den Wegfall der Förderung zur Schülerbetreuung. Leider mussten wir diese mangels Interesse und Mitarbeitern zum Sommer letzten Jahres einstellen.

Es kommen viele Reparaturen unseres Hauses auf uns zu und wir brauchen Geld und Helfer. Die Zeiten, wo Handwerksbetriebe ihre Gesellen und Auszubildenden in schlechten Auftragslagen gemeinnützig und gegen Spendenbeleg haben arbeiten lassen, sind leider vorbei. Das täte uns sehr gut und würde unser Haus für die künftigen Veranstaltungen attraktiver machen. Ein Bauunternehmen, das ein Azubi-Projekt an und um unser Gebäude durchführt, wäre unser Traum.

Dennoch haben wir, trotz aller Widrigkeiten wegen der Altersstruktur und dem Gebäudezustand, ein interessantes Angebot zu bieten und wir wollen mutig weiter machen. Weitere gruppen und Kreise warten auf ihre Gründung, gern auch von und für zukünftigen Mitgliedern. Ebenso suchen wir einen festen Mieter für unser Café und den angrenzenden Raum, evtl. sogar mit Büro, in den Vor- und Nachmittagsstunden. Vorstellbar sind Trägervereine und Anbieter sozialer Dienste.

Bei den Vorstandswahlen haben die Schriftführerin, ein Beisitzer und der Vorstandsvorsitzende erneut kandidiert und wurden konkurrenzlos erneut gewählt. Leider haben sich keine weiteren Mitglieder zu einer Arbeit als Beisitzer im Vorstand bereit erklärt. Hier besteht ganz klar noch Bedarf.

Fazit:
Wir bieten viel für Alt und Jung, wünschen uns mehr Jugend im Haus und weitere Gruppen. Und wir benötigen für die Sanierung des Hauses freiwillige Handwerksleistungen gegen Spendenquittung und natürlich auch Geldspenden. Gern nehmen wir aber auch Baumaterial wie Gehwegplatten, Kaltasphalt, Schotter, Kies, Mutterboden und vieles mehr an. Hilfe ist gern gesehen!

Kategorie: Vorstand und Mitarbeiter | Von: Administrator

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Dieser Beitrag ist für (weitere) Kommentare gesperrt. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.