Sie befinden sich im Archiv für March 2014

(zurück zur Startseite geht es HIER)

Ein Fest für die Sinne ...

... war dieses Konzert zum Zeitenwechsel unseres herrlichen Frühjahrs 2014.

Unser Posaunenchor, das Flötenensemble und die Combo gaben ihr Bestes und belohnt wurde dieser Einsatz durch ein volles Haus und lang anhaltendem Beifall.

Zeitenwechsel Frühjahr 2014 - Saal mit Combo


Immer gab es Szenenapplaus für ein gelungenes Solostück und man konnte hautnah spüren, wie auch unsere jungen Musiker mit Feuereifer und hohem Können bei der Sache waren.

Zeitenwechsel Frühjahr 2014 - Die Combo


Während im Hintergrund durch unsere fleißigen Ehrenamtlichen für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt wurde, spielten die Musiker mit nur einer Pause 29 Titel zur großen Freude des mitwippenden und im Takt swingenden Publikums.

Zeitenwechsel Frühjahr 2014 - Hintergrundunterstützung


Besonders stolz können wir auf die Leistungen unseres Musikernachwuchses sein. Bei aller Ernsthaftigkeit und vielen Mühen beim Üben kam der Spaß am Applaus nicht zu kurz.

Zeitenwechsel Frühjahr 2014 - Jung und Alt gemeinsam


Es ist einfach ein tolles Gefühl, junge und ältere Menschen nebeneinander und miteinander arbeiten zu sehen. Der gemeinsame Glaube an die "Mission durch Musik" ist ein starkes Band.

Zeitenwechsel Frühjahr 2014 - Jung und alt miteinander


Immer wieder für donnernden Applaus sorgen auch die ungewöhnlichen Interpretationen neuerer Stücke aus Rock und Pop durch unser Flötenensemble. Mit Erstaunen nahm das kenntnisreiche Publikum sogar "Apologize" von One Republic als sanften Ohrenschmeichler zu sich.

Zeitenwechsel Frühjahr 2014 - Das Flötenensemble


Es war wieder einmal ein rundum gelungenes Fest und wir danken unserem Publikum für die reichhaltigen freiwilligen Gaben trotz oder wegen des freien Eintritts. Wir freuen uns auf den nächsten Zeitenwechsel, pünktlich am Samstag vor der kommenden Uhrumstellung am 25.10.2014. Wir laden Sie herzlichst dazu ein, natürlich wieder bei freiem Eintritt. Bringen Sie gern Ihre Freunde, Verwandte und Nachbarn mit. Und schauen Sie gern zwischendurch auch einmal bei unseren anderen Veranstaltungen herein. Sie sind immer herzlichst willkommen.

Kategorie: HedtbergBrass |

Zeitenwechsel Frühjahr 2014

Wir laden herzlichst ein zu unserem inzwischen schon legendären Konzert der Combo und des Flötenensembles. Der "Zeitenwechsel", traditionell vor dem Wechsel vom Sommer- auf Winterzeit oder umgekehrt, bietet "unplugged" bekannte und moderne Melodien aus Jazz und Swing. Zum großen Vergnügen der Zuschauer geben sich rasante Musik und launige Einleitungen die Ehre. Dazu gibt es in gewohnter Weise den einen oder anderen flüssigen und festen Leckerbissen.

Hier die Eckdaten:

Samstag, 29.03.2014
Beginn 19.00 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Großer Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal


Hier ein QR-Code mit dem Termin und dem Ort zum Speichern in Ihrem Smartphone:

QR-Code Zeitenwechsel Frühjahr 2014


Der Eintritt ist selbstverständlich frei und wir freuen uns über jeden Besucher, der uns eine kleine Anerkennung in die dafür bereit gestellten alten Musikinstrumente einwirft. Wichtig ist uns jedoch in der Hauptsache der Spaß am mitwippenden und manchmal sogar fröhlich einstimmenden Publikum.

Zeitenwechsel - Jazz und mehr


Bitte beachten Sie, dass es am Vereinshaus direkt keine Parkplätze für Nicht-Schwerbehinderte gibt. Die Zufahrt für Taxis ist frei. Wir haben freie Sitzplatzwahl. Der Saal ist ab ca. 18.00 Uhr geöffnet.

Kategorie: Veranstaltungen |

Wahl vertagt

Die heutige Jahreshauptversammlung führte neben den problemlos abgehandelten Tagesordnungspunkten zu einer Diskussion zur Wahl des vom Vorstandsvorsitzenden vorgetragenen Vorschlag der Besetzung des/der vakanten zweiten Vorsitzenden.

Es wird somit in der kommenden Vorstandssitzung über die Möglichkeit der Einberufung einer außergewöhnliche Mitgliederversammlung beraten. Die Mitglieder sollten im Interesse einer möglichst breit aufgestellten Stimmgewalt zahlreich erscheinen, sollte zu dieser Versammlung aufgerufen werden.

Ansonsten lauschten 24 der 94 Mitglieder aufmerksam den Berichten aus dem Vorstand, den Gruppen und des Kassierers. Gewählt bzw. auch wieder gewählt wurden drei Beisitzer und der Kassierer. Die Wahl des/der zweiten Vorsitzenden wurde vertagt.

Kategorie: Vorstand und Mitarbeiter |

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,
am 22. März 2014 findet um 14.30 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung im kleinen Saal statt. Es stehen neben den Berichten aus dem Vorstand und den Ressorts, dem Überblick über die finanzielle Situation des Vereins auch wichtige Wahlen an. Es müssen Beisitzer, der oder die Kassiererin und der oder die zweite Vorsitzende gewählt werden.

Der Vorstand bittet daher um rege Teilnahme an der Versammlung und damit um die Nutzung des Stimmrechts für die Wahlen. Denn schließlich ist es mit unseren Wahlen wie in der anstehenden politischen Wahl: "Wer nicht wählt, darf auch nicht meckern!"

Mit den Wahlen liegt die Zukunft des Vereins in Euren Händen, liebe Mitglieder. Wir möchten uns gar nicht vorstellen, was geschehen kann, wenn die wichtigen und verantwortungsvollen Posten nicht wieder besetzt werden können. Von daher bitten wir alle Mitglieder, sich die wenige Zeit zu nehmen und zur Versammlung zu erscheinen.

Die Mitarbeit im Vorstand ist übrigens keineswegs so zeitaufwendig, wie immer gemeint wird. Doch sie ist für Menschen allen Alters geeignet, die genug Ideen haben und diese auch umsetzen können. Zum Wohle unserer Vereinsarbeit, zum Lob unseres Glaubens und zur Freude der Gäste unseres Hauses.

Also dann, "Kommet zuhauf, Psalter und Harfe, wacht auf ..." *)






*) aus "Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren" Joachim Neander, 1680

Kategorie: Vorstand und Mitarbeiter |

Die kleine Disco im Haus ...

... könnte in diesem Jahr die Frühlingsgefühle wecken.

Wir erwarten nach langer Winterpause den DJ Rudi wieder mit seiner "Cooltour-Börse" im Spielraum des Cafés. Am kommenden Freitag, dem 14.03.2014 geht es mit der Disco für junge Menschen los. Wir starten um 18.00 Uhr mit aktuellen Charts und mehr.

Am Samstag, dem 15.03.2014 ist dann für die Langerfelder Generation Ü35 alles um Rock, Pop und was Spaß macht angesagt. Start ist um 20.45 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei!

Cooltour-Börse im CVJM Langerfeld

Kategorie: Veranstaltungen |

Klein aber fein

Langerfeld muss sich sicher noch daran gewöhnen, dass im Stadtteil oben "auf der Burg" Kultur ganz schön groß geschrieben wird. Oder das schöne Wetter hat die Bürger am heimischen Grill festgehalten. Doch sie wissen nun leider nicht, was ihnen entgangen ist. Denn unter dem Motto "Gestorben wird immer" brachten Brigitte Vollenberg, Claudia Kociucki und Anke Höhl-Kayser tödliche Texte unter die Zuhörerschaft.

Lesung im CVJM am 08.03.2014


Ohne Frage war das dieses Mal nicht ganz bis zum Kragen besetzte Café zum Schauplatz interessanter Spekulationen über verschiedene Gründe zum Sterben oder Töten geworden. Nicht ganz ernst gemeint und doch spannend wie fröhlich unterhielten die drei Autorinnen ihr Publikum.

Lesung am 08.03.2014 im CVJM Langerfeld


Natürlich wurde auch die Möglichkeit geboten, direkt in das Geschehen einzugreifen und Fragen zu stellen. Der besondere Zauber der Lesungen im Vereinshaus ist natürlich die Nähe zum Schreibenden. Wo sonst kann man so dicht ein wenig "Prominenz zum Anfassen" erleben? Denn die hier Lesenden sind keine Unbekannten.

Lesung im CVJM Langerfeld am 08.03.2014


Der Inhalt des Autorenhutes ließ am Ende, ebenso wie der reichliche Beifall, einen sehr positiven Rückschluss auf die Zufriedenheit der Zuhörerschaft zu. Bei freiem Eintritt durfte jeder geben, was er mochte und das war dann auch zur vollsten Zufriedenheit der drei Autorinnen geschehen.

Traditionell ließ sich auch der Hausvater noch für eine seiner Kurzgeschichten auf die Bühne bitten und gab nach seinem Beifall noch die Termine für die kommenden großen Veranstaltungen bekannt. Sie erwarten uns der wunderbare Zeitenwechsel mit Jazz und mehr am 29.03.2014 um 19.00 Uhr im großen Saal und der Musiker und Clown Peter Behrens mit einem witzigen Rahmenprogramm am 12.04.2014. Dazwischen findet unser traditioneller Trödelmarkt am 06.04.2014 statt.

So herrscht nun "Leben inne Burch" und es wird Zeit, dass unser Stadtteil das auch fleißig nutzt. Wobei die anderen Wuppertaler und umzu natürlich auch herzlich eingeladen sind, uns zu besuchen.

Kategorie: Veranstaltungen |

Gestorben wird immer

Was sich wie eine unüberwindbare Tatsache anhört, ist das Motto der drei Damen, die uns am 08.03.2014 ab 19.30 Uhr im Café unseres Haus auf das Feinste unterhalten werden. Wir bitten wieder einmal zu einer außergewöhnlichen Lesung und sind uns sicher, dass die Besucher mit lachenden Gesichtern nach der Veranstaltung das Haus verlassen werden.

Mit dabei sind dieses Mal Dr. Claudia Kociucki aus Recklinghausen, Brigitte Vollenberg aus Gladbeck und Anke Höhl-Kayser aus dem fernen Barmen. Der Eintritt ist wie immer frei und frühzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze.

Lesung am 08.03.2014 im CVJM Wuppertal-Langerfeld



Die in der Presse angekündigte Lesung für Kinder um 16.00 Uhr findet leider nicht statt. Bitte fragen Sie bei Interesse nach dem nächsten Termin.

Kategorie: Veranstaltungen |

150 mal Café Hedtberg

Eine Würdigung der besonderer Art erhielt am heutigen Sonntag das Café Hedtberg unter dem Engagement von Sabine und Volker Kappe.

Der 1. Vorsitzende Hans-Joachim Dittmann überreichte im Namen des CVJM Wuppertal-Langerfeld eine großen Blumenstrauss und dankte dem Ehepaar für seinen langjährigen und tatkräftigen Einsatz.

150. Café Hedtberg


Was anschließend folgte, war ein Zuspruch, der das gemütliche Café im Erdgeschoss des Hauses fast zum bersten brachte. Mehr als 30 Personen nutzten die Gelegenheit, mit Torten, Kuchen und Frikadellen vor sich und dem Gesprächspartner gegenüber innig die gute Laune zu genießen.

150. Café Hedtberg


Zu Beginn um 14.30 Uhr, als dieses Foto entstand, dachte noch niemand an die Fülle, die kurz darauf eintreten sollte. Nur wenige Stücke Torte blieben übrig, die dann aber doch noch einen "Mitnehmer" fanden und ganz sicher am morgigen Montag noch jemandem den Tag versüßen würden.

Viele Gespräche fanden kreuz wie quer statt und mit viel Wohlwollen wurden die neuen Aktivitäten im Haus für gut befunden.

150. Café Hedtberg


Mitglieder wie Freunde waren sich einig, dass traditionelle Veranstaltungen wie das Café Hedtberg vollkommen mit den noch ganz jungen Lesungen und den weit bekannten Konzerten im Haus harmonieren. Eines jedes haben unsere Aktivitäten jedoch immer gemeinsam: Irgend jemand hatte eine gute Idee und hat einfach angefangen. Und wie alle sehen können, wächst daraus eine prima Tradition. Wie eben das Café Hedtberg an jedem ersten Sonntag im Monat, von 14.30 Uhr bis zum offenen Ende.

Schaut und schauen Sie gern mal herein!


Kategorie: Café Hedtberg |