Einladung zum Bundesposaunenfest

„Zwischentöne. Das Fest mit der besonderen Note“ –
So heißt das Bundesposaunenfest, das am 17. Juni 2018 in der Grugahalle Essen stattfinden wird.

Bei dieser besonderen Veranstaltung gibt es neben viel Bläsermusik ein buntes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Das Fest beginnt mit einer Probe der Blechbläser. Es folgt der TV-Gottesdienst mit einer Predigt von Annette Kurschus, Präses der Ev. Kirche von Westfalen, und Matthias Büchle, Generalsekretär des CVJM-Westbund als Liturg. Musikalisch wird er gestaltet durch den großen Chor der Bläserinnen und Bläser, sowie den Bühnenchor bestehend aus dem
Jugendposaunenchor des CVJM „BuJuPo“, die Brass Connection und „tuba mirum“ und das Duo Werner Hucks & Martin Reuthner. Zum „Auftakt“ der Veranstaltung gehört zudem eine Familienmitmachshow für Kinder und Jungscharen mit Kindermusiker und Unterhaltungskünstler Daniel Kallauch.

Die „Fermate“ bietet nach dem Mittagessen Zeit für Bewegungs- und Spielangebote für Kinder und natürlich das Mittagskonzert der BigBand der Uni Siegen gemeinsam mit dem Bundesjugendposaunenchor „BuJuPo“.

Das „Finale“ bildet schließlich der Festnachmittag mit dem großen Bläserchor, dem BuJuPo und der Uni-BigBand Siegen. Zwischendurch ist die Chill-Area im Foyer der richtige Ort zum Entspannen.

Die musikalische Gesamtleitung der Veranstaltung liegt bei den drei Bundesposaunenwarten Klaus-Peter Diehl, Andreas Form und Matthias Schnabel. Ein Besuch lohnt sich! Die Anmeldung ist ab dem 01.03.2018 möglich unter: www.bpf2018.de

Kategorie: Posaunenchor | Von: Administrator