--- 13.10.2018 um 19.30 Uhr - Konzert mit Raimund Vach - Ich mach mein Ding --- 04.11.2018 - Trödelmarkt von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr --- 10.11.2018 um 19.00 Uhr - Zeitenwechsel "late" - Das Konzert mit der Hedtberg Brass, zugleich Eröffnung der LangLese 2018 ---

Umzug des Tafelladens

Nach kaum noch nachvollziehbar langer Zeit verlässt der Tafelladen der Wuppertaler Tafel unser Vereinshaus in der ersten Oktoberwoche.

Als es vor vielen Jahren darum ging, den Ärmsten der Armen in Langerfeld eine Anlaufstelle für den Bezug kostenloser Lebensmittel zu bieten, hat man sich nach langer Beratung dazu entschlossen, den Tafelladen auf dem Hedtberg zu eröffnen. Gründe für die doch recht ungewöhnliche Verlagerung an die Südhöhen Langerfelds waren die Scham vor der Bedürftigkeit und die räumliche Möglichkeit ohne Kosten für die Tafel. Der Bürgerverein Langerfeld übernahm damals und bis heute die Ausgabe der Lebensmittel und die Prüfung der Bedürftigkeit. Dass Letzteres nicht immer einfach ist und das "Zusammenleben" mit den gegenseitigen Ansprüchen von Bedürftigen, Helfern und Raumgebern sich erst aneinander "glatt reiben" musste, wird wohl jedem klar sein. Doch es ist uns gut gelungen, finden wir.

Doch die Zeiten und damit die "Kunden" der Tafel haben sich geändert. Viele damals noch vitale Menschen sind inzwischen alt geworden und schaffen es nicht mehr, mit ihrem "Hackenporsche" den Hedtberg hinauf zu kommen. Fahrdienste durch Nachbarn gibt es selten genug, auch wenn oft etwas anderes behauptet wird. So mussten wir in Gesprächen zwischen Bürgerverein und CVJM Langerfeld feststellen, dass durch die Lage des Tafelladens ungewollt Personengruppen ausgegrenzt werden. Das wollten wir nicht!

So haben wir gemeinsam nach einer Lösung gesucht und freuen uns nun, dass der Tafelladen Anfang Oktober "runter ins Dorf" zieht. Die Gefährdetenhilfe Kurswechsel e.V. wird in einem extra dafür umgebauten Objekt des Stadtteiltreffs S 48, Schwelmer Str. 48, künftig den Tafelladen führen. Unterstützt wird der Laden weiterhin von den Helfern des Bürgervereins.

Wir danken dem Bürgerverein Langerfeld für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit und wünschen dem neuen Tafelladen eine fruchtbare und erfüllende Arbeit. Ganz besonders wichtig ist es uns, dass keiner der Beteiligten für seine Arbeit im Tafelladen Geld erhält. Hier wird ausschließlich ehrenamtlich eine teils sehr schwere Tätigkeit ausgeführt. Freiwillige sind immer willkommen.

Kategorie: Allgemeines | Von: Administrator |

Konzert mit Raimund Vach am 13.10.2018

In unserer Konzertreihe "Musik im kleinen Saal" laden wir sehr herzlich zu einem lange gewünschten Konzert mit Raimund Vach ein.

Klassiker und Neues aus der Liedermacherkultur mit Hannes Wader, Reinhardt Mey, Klaus Hoffmann, Pee Werner, Hermann van Veen und viele mehr werden diesen Abend bereichern. Hören Sie Lieder, die Sie gern haben und freuen Sie sich auf die kleinen Geschichten rund um das Leben. Ein Abend für Träumer und Weltverbesserer oder solche, die es manchmal gern wären.

Raimund Vach - Ich mach mein Ding


Hier die Eckdaten der Veranstaltung zum Weitersagen und Freunde mitbringen:

Raimund Vach - Ich mach mein Ding
Samstag, 13.10.2018 - Beginn 19.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Kleiner Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt frei

Platzreservierungen werden empfohlen. Tel. 0202-604232 (bitte Reservierung aufsprechen) oder Mail an die bekannte (und hier wegen Spam verschlüsselte Mailadresse) "info ät cvjm-langerfeld Punkt de".

Wir freuen uns sehr, wenn unser kleiner Saal knackevoll wird!

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator |

Trödelmarkt

Unser nächster Trödelmarkt findet am Sonntag, dem 04.11.2018 statt.

Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort unter der Rufnummer 0202-604758 möglich. Wenn Sie vorab mehr Informationen benötigen, senden Sie bitte eine Mail an "info ät cvjm-langerfeld Punkt de".

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator |

Der Fährmann kommt

Fährmann


Wieder einmal kündigt sicher der Fährmann mit einer großartigen Veranstaltung an.

Vollkommen anders, so beschreibt die Presse die Fährmann-Lieder. Das Solokonzert des Fährmanns, bürgerlich Alexander Bärike, ist vom Feinsten. Worte wie ein Fluss, wie das Meer oder einfach nur mit langsam dahin treiben lassen. Poesie in Musik und Worten, manchmal jedoch überraschend mitreißend. Wie eben das Leben so spielt, finden wir.

Der Fährmann wird uns seine neue CD vorstellen.

Wir freuen uns auf den 11.08.2018 um 19.30 Uhr im kleinen Saal. Der Eintritt ist frei, der Künstler lässt den Hut herumgehen und jeder gibt, was er kann und mag. Wer vorher mehr über den Fährmann und seine Lieder wissen möchte, der folge diesem Link HIER.




Ein rechtlicher Hinweis:
Veranstalter sind in unserem Haus die Künstler selbst. Wir unterstützen gemäß unserer Selbstverpflichtung bei der Gestaltung der Veranstaltung und bei der Werbung.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator |

Stadtranderholung 2018

Wir begrüßen ab heute die Stadtranderholung der Caritas für die ersten fünf Ferienwochen.

Wenn Sie Ihr Kind noch anmelden möchten, sprechen Sie bitte die Caritas Wuppertal HIER direkt an.

Ein wichtiger Hinweis:

Wir bitten alle bringenden und abholenden Erwachsenen dringend, die Kinder nicht bis vor die Haustür zu fahren. Die Straße Am Hedtberg ist sehr eng und unübersichtlich. Zudem stehen am Haus nicht genügend Parkplätze und Wendeflächen zur Verfügung und die Straße hat keinen Gehweg. Bitte stellen Sie Ihr Fahrzeug in der Wilhelm-Hedtmann-Str. ab und gehen Sie die wenigen Meter der Straße Am Hedtberg zu Fuß.

Leider mussten wir in der Vergangenheit die Erfahrung machen, dass Autofahrer/innen die auf der Straße gehenden Kinder in Lebensgefahr gebracht haben. Daher verbieten wir für die Zeit der Stadtranderholung das Halten und Parken auf unserem Grundstück und im Auftrag der Anlieger das Befahren des Privatweges am Ende der Straße Am Hedtberg. Damit ist das Wenden von Fahrzeugen im öffentlichen Teil nicht mehr mehr möglich, ohne unser Grundstück widerrechtlich zu befahren.

Die Sicherheit der Kinder hat für uns absolute Priorität. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.

Kategorie: Allgemeines | Von: Administrator |

2. Langerfelder Rocknacht am 07.07.2018

Wichtiger Hinweis aus aktuellem Anlass!

Liebe potentiellen Besucher,
aufgrund personeller Veränderungen in der Vorgruppe, der kürzlichen Sintflut in den Übungsräumen unserer Hauptgruppe und der digitalen Nichterreichbarkeit unserer wichtigsten Werbeplattform, haben wir uns gemeinsam entschlossen, die Veranstaltung der 2. Langerfelder Rocknacht für den 07.07.2018 abzusagen.

Wir werden in Kürze den Ersatztermin bekanntgeben und bitte sehr um Entschuldigung für diese leider notwendige Entscheidung. Wir feiern lieber mit guter Technik und guten Instrumenten und natürlich mit 500 Gästen, als ganz allein mit Musik vom Band.

Also dann, freut Euch auf den zweiten Anlauf! Wir melden uns an den gewohnten Stellen wieder.





___________________











Langerfeld kann feiern, das ist keine Frage. Und was hindert Langerfeld daran, ein Benefizkonzert mit Spaß an der Live-Musik zu verbinden?

Also dann, es geht in wenigen Tagen in den Kartenvorverkauf. Bestellen können alle Menschen ab 18 und bis 105 Jahren zarten Alters die Karten für 10 € das Stück. Der Erlös dient dem Erhalt dieses einmaligen Konzertsaales in Langerfeld.

2. Langerfelder Rocknacht


Die bergische Coverband MI-6 rockt wieder die Burg mit ihrem musikalischen Angebot von Alan Parson Project über Andreas Bourani, die Toten Hosen bis zu ZZ-Top und mehr. Als Vorgruppe startet dieses Mal die in Langerfeld gegründete ehemalige Schülerrockband Moongod.

Bitte teilen Sie diese Veranstaltung in Ihren Lieblingsnetzwerken und kaufen Sie Karten für Freunde, Verwandte und Bekannte. Der CVJM legt auf je 10 verkaufte Karten an eine Person die 11. Karte umsonst oben drauf.

MI-6 Coverband


Wir sorgen auch für Ihr leibliches Wohl und ungestörtes Feiern.

Hier noch einmal die Eckdaten für die Veranstaltung:

2. Langerfelder Rocknacht
"Rock the Hedtberg Castle"
Samstag, 07.07.2018 - Beginn 19.30 Uhr - Einlass 19.00 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Großer Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt 10,00 €, Karten beim CVJM Langerfeld, dem Bürgerverein Langerfeld und an der Abendkasse, jeweils ohne Aufpreis und irgendwelche Gebühren.

Bitte verzichten Sie auf Ihr Auto und nutzen Sie Taxen und öffentliche Verkehrsmittel.

Eine Information für unsere Umgebung: Wir halten die Lärmschutzbestimmungen als zugelassene und ständig geprüfte Veranstaltungsstätte selbstverständlich und wie gewohnt ein.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator |

Thorsten Siltmann singt Reinhard Mey

Thorsten Siltmann singt Reinhard Mey


Wir laden herzlichst zum Reinhard Mey-Abend am 09.06.2018 um 19.30 Uhr in den Kleinen Saal ein. Ganz besonders freuen wir uns, dass Thorsten Siltmann wieder etwas Neues mit Bekanntem mischt und uns ein wunderbarer Samstagabend mit den Liedern des einzigartigen Reinhard Mey erwartet. Nicht umsonst ist Thorsten Siltmann einer der wenigen vom Liedermacher lizensierten Künstler, der solche Abende veranstalten darf.

Der Eintritt ist natürlich frei und wir sorgen für Ihr Rundherum-Wohlgefühl.

Bitte reservieren Sie Ihre Sitzplätze telefonisch oder per Mail.

Reinhard Mey-Abend mit Thorsten Siltmann
Samstag, 09.06.2018 um 19.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Kleiner Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt frei, Reservierung empfohlen!

Und natürlich darf gern mitgesungen werden. Wir hier in unserem Saal, gemeinsam mit Henriette als Duo 2nd April.


Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator |

Lust auf persönliche Entwicklung?

Wollten Sie sich schon immer einmal in Ihrer Persönlichkeit weiter entwickeln?
Wollten Sie Dinge und Fähigkeiten lernen, ohne Stress zu haben?
Möchten Sie sich körperlich, geistig, künstlerisch, handwerklich und mit Ihrer Erfahrung ausprobieren oder einbringen?
Suchen Sie Herausforderungen oder einfach nur ein spannendes Betätigungsfeld?
Mögen Sie mit Menschen, für Menschen oder unseren schönen Stadtteil?
Und das alles bei freier Entscheidung, ob, wann oder wie Sie gern etwas tun möchten?

Dann finden Sie nachfolgend einige unserer Angebote zur freiwilligen und ehrenamtlichen Mitarbeit!


1. "Wutschen und Wedeln"
Sie fühlen sich mit dem, was Ihre Mitmenschen als "Putzfimmel" bezeichnen noch immer unterfordert? Sie lieben Ordnung und möchten gern, dass alles seinen Platz hat? Dann entwickeln Sie mit uns und in tatkräftiger Unterstützung den Kampf gegen die Spinnweben und Staubflusen in unseren rund 1.000 m² Fläche im Haus. Wenn Sie dann auch keine Angst vor Fenstern haben oder gern auch mal mit der Kehrmaschine (unserem bewährten "Hausmeisterrollator") haben, dann machen Sie mit und genießen Ihre Aufgabe völlig selbständig und bei freier Zeiteinteilung. Das gute Gefühl, Recht und Ordnung über die Fußböden herrschen zu lassen, gibt es gratis dazu. Mal ganz abgesehen von den fröhlichen sozialen Kontakten mit unseren Anleitern im Haus. Natürlich stellen wir alle benötigten Materialien und Geräte oder beschaffen sie

2. "Steuern und lenken"
Sie finden, dass Ordnung im Straßenverkehr etwas Feines und Wichtiges ist? Sie helfen gern alten Menschen über die Straße und zeigen Kindern, worauf sie achten müssen? Ein strahlendes "Danke" oder ein freundliches Gespräch sind Ihnen ebenso wichtig, wie die Arbeit an der frischen Luft? Dann kommen Sie zu uns und helfen Sie uns bei der Kundensteuerung und Verkehrslenkung bei großen Veranstaltungen. Sie finden eine Herausforderung, an der Sie wachsen können. Bei jedem Wetter sorgen Sie dafür, dass unsere Gäste unbeschadet zu uns kommen und zum Beispiel Konzerte genießen dürfen. Sie sind unsere Begrüßung, unsere Aufklärung und unsere Verabschiedung. Das fordert Kommunikationsfreude, Durchsetzungsvermögen und die Arbeit mit einem kompetenten und fröhlichen Team. Selbstverständlich erhalten Sie unsere umfangreiche Sicherheitsausstattung, damit Ihnen nichts passiert.

3. "Kein Problem"
Sie sehen keine Probleme, sondern nur Lösungen in Arbeitskleidung? Sie fühlen sich daheim handwerklich ausgebremst und würden gern zwischen Baumpflege, Beton und Rasenmähen ebenso selbst entscheiden, wie zwischen Fußbodendielen befestigen und Vogelhäuschenbau? Dann brigen Sie Ihre handwerklichen Fähigkeiten mit und nutzen unser Haus mit seinen mehr als 1.000 m² mit samt dem mehr als 5.000 m² als Ihre kreative Chance. Sie entwickeln allein und mit unserem kleinen Team Ihre Ideen, die Sie gern allein oder mit Unterstützung umsetzen können.

4. "Ich wollte schon immer mal"
Musik ist Ihr Leben? Sie spielen ein Instrument oder wollen es lernen? Oder vielleicht möchten Sie lieber musikalische Veranstaltungen auf die Bühne stellen? Dann freuen Sie sich auf eine gut geführte Mitarbeit und Ausbildung in Sachen Blasinstrumentenspiel und/oder Veranstaltungsmanagement mit Grund auf. Organisieren Sie mit uns große und kleine Konzerte und machen Sie mit! Spielen Sie selbst oder lassen Sie spielen, es macht in jedem Fall riesigen Spaß mit unserem kleinen Team Träume von der Bühne zu verwirklichen.

5. "Wort und Bild"
Sie schreiben gern? Die sozialen Medien sind etwas, wo Sie sich zuhause fühlen? Sie haben den Blick für schöne Fotomotive und mögen positive Stimmung? Dann werden Sie unser Mensche mit Verbindung zu den sozialen Medien, Zeitungen, Radio und vielen anderen. Sie melden unsere Veranstaltungen an die Presse, besuchen die Konzerte im Haus und außerhalb und schreiben als unser/e Haus- und Hofreporter/in kleine Fotoberichte für die Homepage und die Presse. Freuen Sie sich, wenn Ihre Artikel erscheinen und machen Sie sich einen Namen in der Pressewelt. Wir können Ihnen dazu den Weg ebnen.

6. "Führen und leiten"
Sie haben Organisationstalent, würden gern Entscheidungen treffen und eigene Ideen präsentieren? Dabei möchten Sie zugleich gemeinnützig tätig werden und unpolitisch bleiben? Dann bieten wir Ihnen die Mitarbeit in unserem Vorstand an. Sie beraten mit den weiteren Vorstandsmitgliedern über die Belange und Geschicke unseres kleinen sozialen Vereins, der im christlichen Glauben eine wieder aufstrebende Stadtteilarbeit leistet. Bringen Sie Ihre Persönlichkeit ein und prägen Sie gern eines der Urgesteine Langerfelder Vereinsgeschichte für die Zukunft mit. Vernetzen Sie sich mit anderen Langerfelder Vereinen und Institutionen und gehen Sie mit uns auf eine spannende Reise in die Zukunft.

7. "Ach ja"
Sie haben sich in den obigen Stellen nicht wiedergefunden? Sie haben andere Ideen? Dann nichts wie her mit Ihnen! "Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein." Wir sind sicher nicht "ganz dicht", weil wir schon so manche verrückte Idee einfach umgesetzt haben. Und immer steht dahinter unser Leitsatz der Jungschar "Mit Jesus mutig voran!". Und dabei grinsen wir manchmal sehr über unseren Mut. Wenn Sie also Lust auf "Machen" haben, dann sein Sie mutig.


Wenn Sie es bis hierher geschafft haben und Ihre Grübelstirn raucht, dann können wir Sie beruhigen. Sie sind weder zu alt, noch zu jung. Sie sind auch dann richtig, wenn Sie männlich oder weiblich sind, religiös oder nicht, stark, mutig, zart, leise, laut, fröhlich oder traurig. Wir möchten nur, dass Sie sich an unsere christlich-demokratische Einstellung anbinden können und akzeptieren, dass wir den Worten von Jesus gern Taten folgen lassen möchten. Deswegen haben Rassismus und Fremdenfeindlichkeit bei uns keinen Platz.

Sprechen Sie uns an! Wir sind ein ausschließlich ehrenamtlich geführtes Haus und möchten uns Zeit für unser erstes Gespräch nehmen. Bitte schreiben Sie uns eine Mail an "info ät cvjm-langerfeld Punkt de" mit Ihren Vorstellungen. Alle hier beschriebenen Stellen sind Ehrenämter und werden gemäß unserer Satzung nicht vergütet. Was aber keinesfalls bedeutet, dass Sie zu unseren Veranstaltungen Ihre eigene Verpflegung mitbringen müssen.

Ihr Ansprechpartner ist unser 2. Vorsitzender Carsten Koch.

Kategorie: Vorstand und Mitarbeiter | Von: Administrator |

Einladung zum Bundesposaunenfest

„Zwischentöne. Das Fest mit der besonderen Note“ –
So heißt das Bundesposaunenfest, das am 17. Juni 2018 in der Grugahalle Essen stattfinden wird.

Bei dieser besonderen Veranstaltung gibt es neben viel Bläsermusik ein buntes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Das Fest beginnt mit einer Probe der Blechbläser. Es folgt der TV-Gottesdienst mit einer Predigt von Annette Kurschus, Präses der Ev. Kirche von Westfalen, und Matthias Büchle, Generalsekretär des CVJM-Westbund als Liturg. Musikalisch wird er gestaltet durch den großen Chor der Bläserinnen und Bläser, sowie den Bühnenchor bestehend aus dem
Jugendposaunenchor des CVJM „BuJuPo“, die Brass Connection und „tuba mirum“ und das Duo Werner Hucks & Martin Reuthner. Zum „Auftakt“ der Veranstaltung gehört zudem eine Familienmitmachshow für Kinder und Jungscharen mit Kindermusiker und Unterhaltungskünstler Daniel Kallauch.

Die „Fermate“ bietet nach dem Mittagessen Zeit für Bewegungs- und Spielangebote für Kinder und natürlich das Mittagskonzert der BigBand der Uni Siegen gemeinsam mit dem Bundesjugendposaunenchor „BuJuPo“.

Das „Finale“ bildet schließlich der Festnachmittag mit dem großen Bläserchor, dem BuJuPo und der Uni-BigBand Siegen. Zwischendurch ist die Chill-Area im Foyer der richtige Ort zum Entspannen.

Die musikalische Gesamtleitung der Veranstaltung liegt bei den drei Bundesposaunenwarten Klaus-Peter Diehl, Andreas Form und Matthias Schnabel. Ein Besuch lohnt sich! Die Anmeldung ist ab dem 01.03.2018 möglich unter: www.bpf2018.de

Kategorie: Posaunenchor | Von: Administrator |

Zeitenwechsel 2018 die Erste

Wir laden wieder zur Feier des Zeitenwechsels ein und freuen uns auf einen Abend voller fröhlicher Musik mit Jazz, Swing, Dixie und mehr. Unsere Hedtberg Brass und unser Posaunenchor stehen zwar auf der Bühne, doch wir wollen eine gemütliche Kneipenatmosphäre an den bereitgestellten Tischen erzeugen. Bringen Sie Ihre Lieben mit, eine Platzreservierung ist nicht nötig. Einfach kommen, genießen und ein kleines leibliches Wohl mit dazu nehmen.

Zeitenwechsel Frühjahr 2018 CVJM Wuppertal-Langerfeld


Hier die Eckdaten zum Kopieren und Weitergeben:

Zeitenwechsel - "Kneipenkonzert" mit der Hedtberg Brass und dem Posaunenchor des CVJM Langerfeld
Samstag, 14.04.2018 - Beginn 19.00 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Großer Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt frei - Spenden dienen dem Erhalt des Hauses als Langerfelder Kulturstätte.


Ein Hinweis: Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug in der Wilhelm-Hedtmann-Str, und Umgebung und folgen Sie den Hinweisen unserer Ordner.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator |

Anna Rau & Friends in Concert

Drei junge Talente aus Wülfrath, die unsere Musikwelt und Herzen erobert haben. Wir freuen uns auf musikalischen Nachwuchs und einen zauberhaften Abend mit Melodien aus Pop und Rock.

Anna Rau and friends in concert


Diese fröhlichen Musiker bauen sich gerade ihre Fanbasis auf und Sie sind eingeladen, ganz viele junge Menschen aus Ihrer Familie und Nachbarschaft einzuladen.

Samstag, 07.04.2018 um 19.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Kleiner Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt frei - Reservierungen für die ersten Reihen sind empfohlen.

Veranstalter sind die Künstler, der CVJM Langerfeld unterstützt mit seinem Raumangebot die gemeinnützige kulturelle Arbeit im Stadtteil.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator |

Arbeitseinsatz fällt aus!

Wir bitten um Beachtung, dass der im aktuellen Monatsanzeiger angesetzte Arbeitseinsatz am 24.03.2018 wegen des schlechten Wetters und Krankheit ausfällt!

Ein neuer Termin wird im nächsten Monatsanzeiger bekannt gegeben. Gern darf sich aber in Absprache mit der Hausleitung auch außerhalb festgesetzter Termine getroffen werden, um kleine und große Arbeiten rund ums Haus zu erledigen.

Dieses können immer wiederkehrend sein:

- Säubern der Außenanlage mit Entfernung von Totholz
- Weiterbau der Benjeshecken
- Befestigung des Parkplatzes
- Beseitigung von Spinnweben im Haus
- Aufräumen der Musiker- und Nebengelasse
- Pflege und Reparatur der Tische und Stühle
- Abwischen von Türen, Tischen und Holzverkleidungen
- Reparatur von Löchern im Asphalt der Gehwege mit Kaltasphalt (Spenden von Kaltasphalt-Sets sind ebenso willkommen)
- Reinigung der Heizkörper im Haus
- und viele kleine und groß(artig)e Arbeiten mehr.

Gern dürfen uns auch Menschen aus Langerfeld helfen, die eine sinnvolle und nützliche Aufgabe sehen. Sprechen Sie uns an!

Kategorie: Allgemeines | Von: Administrator |

Stadtranderholung 2018

Liebe Eltern,
wegen der vielen irrigen Anrufe auf unserem Band weisen wir gern darauf hin, dass die Stadtranderholung der Caritas 2018 zwar in unserem Haus stattfindet, wir jedoch keine Anmeldungen entgegen nehmen können.

Alle Informationen für die Anmeldung Ihrer Kinder zur Stadtranderholung 2018 finden Sie HIER.

Kategorie: Allgemeines | Von: Administrator |

2nd April - Ein Konzert der Sonderklasse

Mögen Sie Musik aus dem besten Rock und Pop der letzten Jahrzehnte? Lieben Sie Melodien und Texte der besten Musiker? Lieben Sie freien Eintritt?

2nd April

Foto (c): Thorsten Siltmann / Henriette Witt


Das Duo 2nd April spielen beliebte Hits aus den 60ern bis heute. Neben Songs von Marlene Dietrich, Nancy Sinatra und The Cranberries finden sich ebenso Lieder von Bob Dylan, Leonard Cohen u.v.m. in ihrem bunten Repertoire. Dabei trifft eine außergewöhnliche Stimme auf ein gefühl- und klangvolles Gitarrenspiel. Englischsprachige Rock-/Popmusik, Disco, Soul, Irish Folk, alte Schlager aus den... 40er bis 60er Jahren stehen im Fokus. Auch besondere Musikwünsche finden Gehör.

Dieses Konzert ist Teil der gemeinnützigen Stadtteilarbeit unseres Hauses und Sie unterstützen uns und die Künstler mit Ihrem Besuch.

Hier die Eckdaten:

2nd April - Das Konzert
Samstag, 10.03.2018 - Beginn 19.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Kleiner Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt frei - Reservierung empfohlen.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator |

Fundsachen vom Trödelmarkt

Wir haben während unseres Trödelmarktes am 04.03.2018 folgende Dinge gefunden, die ihre Besitzer suchen:

2 Warenständer aus Metall mit schwerem Fuß
1 Brieftasche, die offenbar einem Kind gehört

Die vermutlichen Eigentümer sollten sich schnell melden. Die Warenständer sind vermutlich als "Spende" hinterlassen worden und werden von uns spätestens am kommenden Samstag, dem 10.03.2018 entsorgt.

Die oder der Eigentümer/in der Brieftasche sollte sich unter Nennung seines Namens, den wir anhand der Inhalte der Brieftasche feststellen können, bei uns bis tum 31.03.2018 melden. Ansonsten leiten wir die Brieftasche dem Fundbüro zu.

Kategorie: Allgemeines | Von: Administrator |